Archiv Weiterbildungskurse
Weiterbildungskurse 2014
App in der Bibliothek (SAB)

 

Kursinhalt

 

Wieviel „e“ und „@“ muss sein in der Bibliothek? Eine Homepage haben alle, auf Facebook sind immer mehr, aber eine App haben bisher nur ganz wenige.
Am Kurshalbtag berichtet Prof. R. Mumenthaler über die Notwendigkeit von Innovation, allgemeine Entwicklungen, mobile Websites und Apps.

Zielgruppe

Gemeindebibliotheken, Schulbibliotheken Sek II

Referent

 

Prof. Dr. Rudolf Mumenthaler, Prof. für Informationswissenschaft HTW Chur

 

Druckfrisches aus erster Hand

 

Kursinhalt

 

Ulrich Nebroj, der Vertreter der Fischer Verlage (S. Fischer, Krüger und Scherz) stellt belletristische Neuerscheinungen für Erwachsene und Junge Erwachsene vor.
Mit freundlicher Unterstützung von Buch Wigger Allschwil, Buchinsel Liestal, Gnosseschaftsbuechlade Rapunzel Liestal, die auch zum Apéro einladen.

Zielgruppe

Gemeindebibliotheken, Schulbibliotheken Sek I und II

Referent

 

Ulrich Nebroj, Verlagsvertreter für die Fischer Gruppe

 

 

André Wigger begrüsst Ulrich Nebroj
Staunendes, fröhliches, interessiertes und schmunzelndes Fachpublikum
"Ulrich Nebroj stellt Neuerscheinungen spannend und interessant vor!"
Entdeckungsreise in die Welt der neuen Kinder- und Jugendbücher im Kulturhaus Bider und Tanner

 

Kursinhalt

 

Buchhändlerinnen und Buchhändler stellen ihre persönlichen Favoriten aus den aktuellen Frühjahrsneuerscheinungen vor.
Mit Apéro in der Pause und der Möglichkeit, in Ruhe in den vorgestellten Büchern zu stöbern.

Zielgruppe

Gemeindebibliotheken, Schulbibliotheken und Lehrpersonen Primar und Sek I

Referentinnen

 

Buchhändlerinnen und Buchhändler von Bider & Tanner

 

Buchstart - praxisnah

Bibliotheken bringen Kleinkinder mit ihren (Gross-) Eltern zum Staunen, Lauschen, Sprechen und Erzählen

Kursinhalt

 

Gemeinsam in die Welt der Geschichten eintauchen, Bildwelten, Sehabenteuer, Verse und Lieder entdecken, Dialoge führen und weiterspinnen, Bekanntes, Unbekanntes und Neues erfahren – so vielfältig können Buchstart-Veranstaltungen sein.
Teil I
Leseanimatorinnen SIKJM plaudern aus dem Nähkästchen und veranschaulichen ihre Tipps und Erfahrungen mit praxiserprobten Animationsbeispielen.
Sie zeigen auf, wie „Reim und Spiel“ sowie „Geschichtenzeit“ geplant und durchgeführt werden können.
Im gegenseitigen Austausch werden die verschiedenen Animationsmethoden und Herangehensweisen besprochen. Die Teilnehmenden erhalten eine Fülle von Tipps und Anregungen für Leseanimationen mit Kindern im Vorschulalter
Teil II
Der 2. Teil steht ganz im Zeichen des Austauschs. Die Teilnehmenden präsentieren ihre zwischenzeitlich durchgeführten Animationen. Alle tragen zu einem Marktplatz der Ideen und Materialien bei, diskutieren und geben Denkanstösse.

Zielgruppe

Alle, die Buchstart-Veranstaltungen durchführen oder künftig durchführen möchten

Referentinnen

 

Franziska Honegger Roth, Primarlehrerin, Leseanimatorin SIKJM
Silvia Niederhauser, Primarlehrerin, Bibliothekarin SAB, Leseanimatorin SIKJM

 

 

 

Abgesagt! (zu wenig Anmeldungen)  

Angebote für die Generation wildundweise 55+ (SAB)

 

Kursinhalt

 

Wer ist eigentlich die Generation 55+? Was bedeutet der demografische Wandel für Bibliotheken? Wie und mit welchen Projekten sprechen wir ältere Menschen an? Was sind die Erwartungen der Generation 55+? Was sind die Vorteile für die Allgemeinheit, wenn sich die Bibliothek / öffentliche Institution in diesem Bereich engagiert?
Sie erfahren, wie die Bibliothek ein zeitgemässer Akteur zum Thema „Lebenslanges Lernen“ sein kann und erhalten praxisorientierte Anregungen für die Gestaltung und Umsetzung Ihrer eigenen Projekte.
Sibylle Schneider, Dipl. Interaktionsleiterin FH und Projektleiterin und Initiantin von wildundweise.ch zeigt auf, wie die Bibliothek ein zeitgemässer Akteur zum Thema "Lebenslanges Lernen" sein kann, und gibt praxisorientierte Anregungen für die Gestaltung und Umsetzung Ihrer eigenen Projekte

Zielgruppe

Gemeindebibliotheken

Referentin

 

Sibylle Schneider, Dipl. Interaktionsleiterin und Initiantin von wildundweise

 

 

 

Ausgebucht!

Digitale Kompetenz (SAB)

 

Kursinhalt

 

Die Teilnehmenden erweitern ihre Medienkompetenz und ihr Wissen um den digitalen Alltag ihrer Kundinnen und Kunden. Zudem erhalten sie Einblick in die Verwendung digitaler Werkzeuge in der Bibliothek. Digitale Kompetenz ist in allen Bibliotheken zur Voraussetzung geworden. Mit der sich fortwährend ändernden Technik sind wir in dieser Hinsicht immer wieder neu gefordert. In einem Workshop nähern wir uns verschiedenen digitalen Medien und ihren Trägern wie Smartphones, Tablets und Computern. Wir testen wahlweise Anwendungen aus den Bereichen Social-Media, Foto, Film und E-Book und lernen dabei auch digitale Vermittlungsangebote aus Bibliotheken kennen.

Digitale Kompetenz ist in allen Bibliotheken zur Voraussetzung geworden. Mit der sich fortwährend ändernden Technik sind wir in dieser Hinsicht immer wieder neu gefordert. In einem ganztägigen Workshop nähern wir uns verschiedenen digitalen Medien und ihren Trägern wie Smartphones, Tablets und Computern. Wir testen in Gruppen Anwendungen aus den Bereichen Social-Media, Foto, Film und E-Book und überlegen, wie die digitalen Medien den Bibliotheksalltag und unsere Angebote beeinflussen.

Zielgruppe

Gemeindebibliotheken

Referentinnen

 

Sibylle Rudin, Kantonsbibliothek Baselland, Liestal
Judith Manz, PH Bern

 

 

 

Ausgebucht!

Herbstneuheiten in der Kinder- und Jugendliteratur

 

Kursinhalt

 

Madelein Ammann und Marion Arnold stellen die Herbstneuheiten vor und bieten Orientierung in der Vielzahl von Neuerscheinungen.
neu! Teil I
Belletristik UST/MST mit Madeleine Ammann oder
Belletristik OST mit Marion Arnold
neu! Teil II
Bilderbücher mit Madeleine Ammann oder Sachbücher mit Marion Arnold

Zielgruppe

Gemeindebibliotheken, Schulbibliotheken und Lehrpersonen Primar und Sek I

Referentinnen

 

Madeleine Ammann und Marion Arnold, beide Kinderbuchladen Zürich

 

Weiterbildungskurse 2013
  • Herbstneuheiten in der Kinder- und Jugendliteratur
  • Verlag trifft Bibliothek Die SAB zu Besuch im Lesezentrum Sekundarschule Waldenburgertal
  • Bibliotheken heute - Einrichtungsfragen und Raumkonzepte  
  • Schnittstelle Schule und Bibliothek
  • App in der Bibliothek
  • Jugend im Netz
  • Herbstneuheiten in der Kinder- und Jugendliteratur